Mit dem neuen Berufsbild "E-Commerce Kaufmann oder Kauffrau" ist nun ein Ausbildungsberuf mit großen Zukunftschancen im Bereich des elektronischen Handels auf dem Markt. Die Onlinewelt wird immer wichtiger in unserem Alltag und dominanter in der Wirtschaft. Da bisher noch in keinerlei Form eine E-Commerce Ausbildung angeboten wurde, suchen wir nun erstmals Azubis für diesen Bereich.

 

Ausbildung zum E-Commerce Kaufmann oder Kauffrau bei TONEART in Augsburg!

 

TONEART ist ein optimales Unternehmen für die E-Commerce Ausbildung. Mit seinem riesigen Online-Shop mit über 6000 Produkten ist die Firma nicht nur im elektronischen Handel integriert, sondern mischt auch in der obersten Liga mit! Welche Aufgaben Dich hier erwarten und was es mit E-Commerce auf sich hat, das findest Du detailliert im Folgenden.

 

Ausbildung zum E-Commerce Kauffmann oder Kauffrau

 

Die E-Commerce Ausbildung im Überblick

Definition von E-Commerce

E-Commerce ist die englische Bezeichnung für "Elektronischen Handel". Das bedeutet, dass Waren und Dienstleistungen über das Internet vertrieben werden. Dabei kann es sich um Kundenbetreuung, Serviceleistungen wie das Online-Banking, Werbetätigkeiten oder den Kauf und Verkauf von Produkten handeln. Vor allem die Online-Shops sind es, die für die Entwicklung des E-Commerce verantwortlich sind. Hier steckt auch noch riesiges Potential für die Zukunft.

 

Welche Aufgaben erwarten Dich während der Ausbildung im E-Commerce?

In der Ausbildung zum E-Commerce Kaufmann / Kauffrau lernt man alles rund um den Aufbau und die Optimierung eines Online-Shops. Dabei werden auch offline Arbeitsbereiche abgedeckt, wie beispielsweise die Lagerung und der Versand der Ware.

Um einen Online-Shop auf Vordermann zu bringen, muss man sich außerdem gut mit den wichtigsten Kennzahlen im Online-Marketing auskennen. Dabei werden individuelle Werbeaktionen für den Shop entworfen und angewendet, Strategien optimiert oder Bilder ausgetauscht.

Auch klassische kaufmännische Arbeiten wie die Buchführung ist ein Aufgabenbereich der E-Commerce Kaufleute. Dazu gehört unter anderem das Erstellen von Angeboten, das Schreiben von Rechnungen oder das Überprüfen der Firmenkonten.

Damit das Sortiment im Online-Shop immer den aktuellen Kundenwünschen entspricht, müssen die Produkte sorgfältig ausgewählt werden. Ist die Entscheidung gefallen, stellt das Einpflegen die nächste Aufgabe dar. Es müssen Texte entworfen, Preise festgelegt, Bilder ausgewählt und alles auf die Website hochgeladen werden.

Wichtig ist auch der Kontakt zu den Kunden. Um Käufer zufrieden zu stellen und als Stammkunden gewinnen zu können, ist es sehr wichtig, auch im Onlinehandel die Kunden zu beraten, ihnen bei Problemen zu helfen oder beim Bestellvorgang zu unterstützen.

 

Die Aufgaben im E-Commerce auf einen Blick:

  • Aufbau und Optimierung eines Online-Shops
  • Analyse von Kennzahlen
  • Buchführung: Bearbeitung von Rechnungen, Angeboten, etc.
  • Anlegen von Produkten
  • Erstellen von Werbemaßnahmen
  • Auswahl des Sortiments
  • Kundenkontakt
  • Warenversand und - lagerung

 

Gründe, warum man E-Commerce Kaufmann oder -frau werden sollte:

  • Zukunftsperspektive, da der Internethandel boomt
  • Abwechslungsreiche Arbeit
  • Vielseitige Branchen

 

Ausbildungsplan E-Commerce

Lehrplan Berufschule für die E-Commerce Ausbildung:

  • 1. Lehrjahr: Buchen von Geschäftsvorgängen
  • 2. Lehrjahr: Kalkulation und Preisentwicklung
  • 3. Lehrjahr: Rechtliche Aspekte im E-Commerce

 

Lehrplan Betrieb für die E-Commerce Ausbildung:
  • 1. Lehrjahr: Warenversand
  • 2. Lehrjahr: Marketing
  • 3. Lehrjahr: Aufsetzen eines Online-Shops

 

So bewirbst Du Dich!

Du interessierst Dich für die Onlinewelt, bist ein Organistionstalent und kannst nicht nur gut mit Stressituationen, sondern auch mit Zahlen und Kunden umgehen? Dann bewirb Dich jetzt für die Ausbildung als Kaufmann/-frau im E-Commerce bei TONEART in Augsburg!

Schick uns einfach Dein Bewerbungschreiben zusammen mit Lebenslauf und Zeugnissen. Bewerbungen an:

 
Dein TONEART-Team

 

TONEART-Shop Banner Urheberrecht