Canon hat mit der Veröffentlichung der Canon EOS C300 Mark II eine neue 4K Digital Cinema Kamera auf den Markt gebracht, die es Filmemachern und TV-Produzenten ermöglicht, all ihre kreativen Vorstellungen in atemberaubendem, kinoreifem Detailreichtum festzuhalten.

 

Canon EOS C300 Mark II

Aufbauend auf dem beispiellosen Erfolg der vorangegangenen Canon EOS C300, verfügt die deutlich verbesserte Canon EOS C300 Mark II über eine optimierte Imagine-Engine mit einem Dual DIGIC DV5 Prozessor, neuen Codecs auf professionellstem Niveau, sowie einem überdurchschnittlichen dynamischen Umfang. Damit ist die Canon EOS C300 Mark II mit Abstand das leistungsfähigste und flexibelste Cinema System der EOS-Baureihe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überragende 4K Bildqualität und Vielseitigkeit mit EOS C300 Mark II

Mit der Möglichkeit Dateien intern in 10-bit 4:2:2 mit bis zu 410Mbps in 4K, oder in 10/12-bit 4:4:4 bei 2K/Full HD, aufzunehmen liefert die Canon EOS C300 Mark II mit 15 Blendenstufen ein schärferes Bildmaterial, das sich aufgrund des verringerten “colour bleed” auch für eine tiefgreifende Post-Production hervorragend eignet. Die Canon EOS C300 Mark II sorgt bei Filmemachern und TV-Produzenten gleichermaßen für die jeweils beste Bildqualität, indem sie 4K sowohl in Broadcast-4K (3840x2160) als auch Cinematic-4K (4096x2160) aufzeichnen kann.

 

Eine weitere Besonderheit ist, dass dieCanon EOS C300 Mark II intern 4K Files mit hoher Bitrate auf die speziellen CFast 2.0™ Karten aufzeichnen, während das Bildmaterial gleichzeitig auf einem externen Recorder im RAW-Format gespeichert wird. Durch dieses einzigartige Feature wird höchste Flexibilität und vielseitige Einsetzbarkeit bei der höchsten Qualität die momentan erreichbar ist garantiert. Neu ist auch, dass gleichzeitig 2K/Full HD Proxy Files auf interne SD Karten aufgenommen werden können.

 

Die Canon EOS C300 Mark II kommt mit einem neuen, speziell von Canon entwickelten Super 35mm Sensor mit einem verbesserten ISO-Bereich von bis zu ISO 102,400. Dadurch wird eine aussergewöhnliche Low-Light-Performance erreicht, die es erlaubt, in jeder noch so anspruchsvollen Umgebung makelloses Bildmaterial mit wenig Bildrauschen zu recorden, ohne dabei Kompromisse bei der Bildqualität eingehen zu müssen.

 

Um den Bedürfnissen möglichst viele Anwender gerecht zu werden, bietet die Canon EOS C300 Mark II sowohl eine rein manuelle Steuerung, die hauptsächlich im filmischen Bereich Anwendung finden wird, als auch eine große Bandbreite an Automatik Modi, mit Features wie einem automatischen Weißabgleich, einem neuen verbesserten Dual Pixel CMOS AF oder einem Face Detection Autofocus. Besonders den selbstständigen Reportern oder Dokumentar-Filmemachern  ist damit endlich ein Dreh möglich, bei dem man sich nicht ständig um jede Einstellung sorgen muss.

 

Sofortige Einbindung in eine professionelle Arbeitsweise mit Canon EOS C300 Mark II

Canon’s neue, und speziell auf Kompatibilität mit den standardmäßigen Nicht-Linearen Editierungssystemen ausgelegte XF-AVC H.264 Codecs machen die Einbindung von 4K-, 2K- oder Full HD Filmmaterial in den Workflow spielend leicht, während die höchste Bildqualität gehalten wird. Dabei wird einerseits XF-AVC Intra für 4K, und andererseits entweder XF-AVC Long GOP oder Proxy für 2K/Full HD Recording geboten, die sich beide des H.264 Codecs bedienen, um bei der Post-Produktion hohe Flexibilität und einfache Handhabung zu garantieren.

Filmemacher können sich also für die Auflösung und den Codec, der am besten zu ihrer Produktion passt, entscheiden. Die Canon EOS C300 Mark II kann in 30P bei 4K oder in bis zu 120P bei 2K/Full HD aufnehmen.

Bezüglich des Farbraumes bietet die Canon C300 Mark II mehrere Optionen, z.B.: BT.2020,  Canon Cinema Gamut und DCI-P3. Ausserdem ist sie das erste EOS-Modell, das über die neue Canon Log2 Technologie verfügt. Mit dieser sind 15 Blendenstufen möglich !

Durch die Unterstützung von 4-Kanal Audio Recording in 16-bit oder 24-bit und 48kHz präsentiert sich die Canon C300 Mark II  audio-technisch deutlich vielseitiger als viele andere Camcorder.

 

Designed zur Vielseitigkeit - EOS C300 Mark II

Das Herzstück der Canon EOS C300 Mark II ist der Cinema EOS design DNA -  ein modularer Kamerabody, der an die Anforderungen des Filmenden und der jeweiligen Drehsituation angepasst werden kann. Des weiteren verfügt die Canon C300 Mark II über interne und elektronisch gesteuerte ND-Filter in 10 Stufen. Die Kompatibilität mit der RC-V100 Fernsteuerung und optionaler Seuerung über WiFi ermöglicht ein noch weiteres Einsatzfeld für die Canon EOS C300 Mark II.

 

Die Auslese-Geschwindigkeit des Sensors der Canon EOS C300 Mark II ist nun doppelt so hoch wie beim Vorgängermodell, und in Kombination mit der Verringerung des Rolling-Shutter-Effekts ist die gestochen scharfe Aufnahme von bewegten Objekten kein Problem mehr. Damit ist auch der Dreh von Action-Szenen garantiert shutter-frei.

 

Ausgehend von der großen Zahl an Objektiven mit EF Mount, ist die Canon EOS C300 Mark II mit über 90 aktuellen Objektiven kompatibel und verfügt über einen Canon Cine ServoZoom Lens Support, der auch den Einsatz von schweren Objektiven ermöglicht.

Selbstverständlich können Sie alle Ihre EF-Mount Objektive mit der Canon C300 Mark II nutzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Canon EOS C300 Mark II – Hauptmerkamle

 

  • 8.85MP Super 35mm Canon CMOS sensor.
  • Aufnahme von 4Kbei bis zu 410Mbps/10-bit dem Canon XF-AVC H.264 Codec für eine einfache Inegration von 4K in Ihre bestehende Arbeitsweise
  • Canon EOS C300 Mark II verfügt über 15 Blenden Dynamikumfang mit Canon Log2
  •  Gleichzeitige Aufnahme von 4K auf Dual internal CFast 2.0™ Karten
  • 2K/FHD proxy Files aufSD Karte und eine Aufnahme im  4K RAW-Format auf einen externen Recorder
  • Dual Pixel CMOS AF, Face Detection AF und automatischer Weißabgleich
  • Hoch empfindliche Low-Noise Bilder bei bis zu ISO 102,400.
  • Verbesserte Lesegeschwindigkeit des Sensors, mit verringertem Rolling-Shutter-Effekt
  • Unterstützung von BT.2020, Canon Cinema Gamut und DCI-P3 Farbraum
  • Canon EOS C300 Mark II unterstützt 4-Kanal 16/24-bit Audio- Aufnahme
  • Große Auswahl an kompatiblen EF-Objektiven, Servo Zoom Support und PL Mount Option
 
 

Order Now Canon EOS C300 Mark II!

Sie können die neue Canon C300 Mark II ab sofort im TONEART-Shop vorbestellen 

 
In unserem Online-Shop besteht die Möglichkeit, die Canon EOS C300 Mark II ab sofort per Vorbestellung zu reservieren.
Ausserdem bieten wir Ihnen Finanzierung und Leasing an.
 

 

TONEART IMPRESSUM

 

TONEART GmbH & Co.KG

Geschäftsführer: Thomas Zeitz

Schertlinstr. 27

in der Historischen Offizierskaserne

86159 Augsburg

Telefon +49 (0)821 450360-0

Telefax +49 (0)821 450360-10

 

www.toneart-shop.de
www.toneart-shop.at 
www.toneart-shop.ch 

 

E-Mail: info@toneart-shop.de