Fiilex

Fiilex

Fiilex – der Beginn einer Erfolgsgeschichte

 

Im Jahr 2001 erkannte „DiCon Fiberoptics. Inc“ die Möglichkeit, die LED-Technologie zu revolutionieren. Der Auftrag an die Ingenieure war ganz einfach: Leuchtmittel entwerfen, welche besser sind als die der Konkurrenz auf dem Markt. Es benötigte also LEDs, die hell genug sind, ohne an Lichtqualität zu verlieren. Sie sollten Hitze vertragen und so klein wie möglich sein. Die Umstellung von Tages- auf Kunstlicht (Bi-Color) und eine flicker-freie Anwendung für High-Speed-Aufnahmen war ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Es brauchte ganze 7 Jahre voller hingebungsvoller Forschung und Entwicklung, bis die patentierte „Dense Matrix LED“ geboren war. Diese spezielle Technologie erlaubte es, mehr LEDs als bisher in eine einzelne Reihe in der Lampe anzuordnen. Desweiteren ist eine bessere Punktausleuchtung möglich, bei dem die Lampe nur noch einen einzelnen Schatten wirft. Jede der verbauten LEDs ist eine Multi-Channel-LED, die effektives Eingreifen in die Farbgebung ermöglicht. Kurzum: die Dense Matrix LED war eine Weltneuheit!

 

Seit 2013 vertreibt Fiilex ausschließlich Produkte mit Dense Matrix LEDs für die professionelle Film-, Broadcast- und Photographie-Industrie. In der kurzen Zeit des Firmenbestehens konnte Fiilex ein weltweites Vertriebsnetz aufbauen und gewann zahlreiche Preise für ihre Produktpalette. Unter Profis wird Fiilex als extrem vielversprechender Newcomer mit hochwertigsten LED-Produkten gehandelt.

TONEART-Shop Banner Urheberrecht