Steadybag

Praktische Helfer: Steadybags

Es gibt Kameraeinstellungen vom Stativ, aus der Schulter, vom Dolly, mit Jib-­Arm, Steady­cam und viele weitere Möglichkeiten. Doch eine der einfachsten Varianten für ruhige Aufnahmen aus einer festen Position ist schlicht und ergreifend das Steadybag. Zwar ist die Technik auch hier mittlerweile weit über einen einfachen Sandsack hinaus gegangen, doch das Prinzip bleibt das gleiche. Es mag im Vergleich zu aufwändigen Stativsystemen lächerlich wirken, eine mehrere (zehn)Tausend Euro teure Kamera auf einen "Sack" zu stellen, doch bieten moderne Steadybags vielseitige Anwendungsmöglichkeiten ohne komplizierten Aufbau. Einfach hinlegen, Kamera drauf und fertig! Die robusten und wasserdichten Steadybags von Tecpro sind mit unzähligen Polypropylen­Kügelchen gefüllt, die ausreichend Stabilität bieten. Mit den Ausführungen Steadyboy und Steadybaby bietet der TONEART­-Shop sowohl Lösungen für große Cinema Cameras, als auch für kleinere Camcorder, wie beispielsweise DSLR oder DSLM Kameras.

 

TONEART-Shop Banner Urheberrecht