WhatsMyCam Beratung

Manfrotto

Manfrotto

Manfrotto – Imagine more

Manfrotto Distribution ist einer der größten internationalen Hersteller und Distributoren von qualitativ hochwertigem Kameraequipment. Ihre Produktpalette umfasst Stative für Kameras, Zoom Remotes, Gelenkarme, Blitzgeräte, Kamera- und Gerätetaschen. Das Unternehmen vertreibt außerdem Produkte von den Marken Gitzo, Avenger, Lastolite, Kata usw. und auch deshalb versteht sich Manfrotto als kompetenter und zuverlässiger Partner rund um die Bereiche Fotographie und Videographie.

 

Seit 1960 in der Filmbranche tätig

Zur Geschichte: 1960 stellte der Fotoreporter, Industrie- und Werbefotograph Lino Manfrotto eine echte Marktlücke fest. Zur damaligen Zeit war das Kamerazubehör oft sperrig, unhandlich und behinderte die Fotographen bei ihrer Arbeit. Lino Manfrotto begann daher mit Hilfe eines Mitarbeiters seine ersten Produkte selbst zu entwickeln und deckte damit die wachsende Nachfrage befreundeter Filmer ab. Einige Jahre später beschloss er mit seinem Unternehmen auch auf internationaler Ebene tätig zu werden. Die ausgebaute Garage reichte als Produktionswerkstätte nicht mehr aus, um die hohe Nachfrage zu decken. In den frühen 70ern lernte Lino Manfrotto den Techniker im Bereich Maschinenbau Gilberto Battocchio kennen. Er stieg in das junge Unternehmen mit ein und bereits zwei Jahre später brachte Manfrotto sein erstes Stativ auf den Markt. Eine weitere große Veränderung in der Unternehmensstruktur trat ein, als die gesamten Beteiligungen von Lino Manfrotto an die britische Vitec Group plc. verkauft wurden.

 

Manfrotto garantiert höchste Qulität

Manfrotto versteht sich heute als professioneller Hersteller von Kameraequipment aller Art. Alle Waren, wie die bekannten Manfrotto Stative und Stativköpfe, die das Unternehmen verkauft, sind von höchster Güte und werden ständig weiterentwickelt. Manfrotto Distributions fokussiert hauptsächlich den Vertrieb der Markenprodukte und erwirtschaftet in den Ländern USA, Frankreich, Italien, Deutschland, UK und Japan ca. 65% des Gesamtumsatzes der Vitec Group.