VideoDevices

VideoDevices

Mit der PIX-E Serie in die Zukunft 

 

Nach über 12 Jahren erfolggekrönter Firmengeschichte im Audiobereich, hat die amerikanische Firma SoundDevices Llt. mit der 2011 gestarteten Marke VideoDevices in den umkämpften Video-Markt expandiert. Ausgehend von der enormen Innovationskraft, die SoundDevices in den den vergangenen Jahren bewiesen hatte, ist es nicht erstaunlich, dass VideoDevices von der Mehrzahl der Profis freudig begrüßt wurde. So kommen beispielsweise die Hochleistungs-Recorder Video Devices PIX 240i bei der Aufzeichnung des SuperBowls zum Einsatz. Die extrem robusten Recorder von VideoDevices finden jedoch nicht nur im Bereich von Sport-Broadcasting Anwendung, sondern werden auch bei hochwertigen Dokumentationen, aufwendigen Werbeproduktionen oder bei der Aufnahme von Serien verwendet. Man kann mit Sicherheit sagen, dass VideoDevices es sich zur Aufgabe gemacht hat, Ihren Kunden Produkte zu liefern, die unter schwierigen Bedingungen zuverlässig funktionieren und deren intuitive Bedienung den Workflow der Anwender verbessert. Mit dem neuen PIX-E Fieldmonitorrecorder entwickelt VideoDevices einen bahnbrechenden Recorder mit einem brillant scharfen Display.

 

VideoDevices PIX-E Monitorrecorder: 4K-Recorder und Field Monitor in einem Gehäuse

Im Jahr 2015 präsentiert VideoDevices auf der NAB in Las Vegas erstmalig die neuen 4K Field-Monitorecorder der neuen PIX-E Serie. Dabei handelt es sich um die Modelle VideoDevices PIX-E5, PIX-E5H und PIX-E7. Die Monitorrecorder bestechen durch ein ultrahelles Display mit vielen praktischen Tools zur optimalen Bildbeurteilung und einer gleichzeitigen 4K-Recordingfunktion zur Aufnahme von Footagematerial in 4K-Qualität und vielen weiteren Formaten.

 

VideoDevices Produkte umfassen ein weites Einsatzgebiet:

- Single-camera ENG-style Produktion
- Dokumentarfilm und Videoproduktion 
- Reality TV-Produktion
- Feature Film Produktion
- Multi-Kamera Sports und News Broadcasting

 

TONEART-Shop Banner Urheberrecht