BERATUNG?

Lichtequipment

Perfekt in Szene gesetzt - Beleuchtungs-Equipment für Deinen Stream!

Nutzen Sie das volle Potenzial der Lichtsetzung: Ob Videokonferenzen, Livestreaming, Interviews - die optimale Beleuchtung wertet einen Stream qualitativ entscheidend auf. Professionelle Beleuchtung wirkt sich auf Lichtwurf und -intensität aus, reduziert Schatten, mildert eine raue Beleuchtung, vermeidet Bildrauschen und setzt die Person fachlich versiert ins richtige Bild. Kontinuierliches Licht, welches Dauerlichtquellen wie Daylight-Softboxen liefern, lässt sich in seiner Wirkung leicht einschätzen, wodurch es gerade für Anfänger optimal ist. LED-Panels leuchten einzelne Speaker in Interviewsituationen oder Videotutorials optimal aus. Studio-Sets, die fluoreszierende Lampen und verschiedene Filter enthalten, bieten auch für größere Szenen eine hohe Lichtleistung. Im TONEART-Shop finden Sie eine breite Auswahl an Beleuchtungsequipment in verschiedenen Preisklassen, darunter Produkte von Top-Herstellern wie Walimex, Swit, Aputure oder Lightpanels.

 

Der TONEART-Tipp:

Achten Sie bei Webinaren, Interviews oder Streamings vor allem auf die sogenannte 3-Punkt-Beleuchtung, bestehend aus Führungslicht, Fülllicht und Spitzlicht. Das Führungslicht konzentriert sich auf den Sprecher und sollte das hellste der drei Lichtquellen sein. Schatten, die durch das Führungslicht verursacht werden, sollten vom sogenannten Fülllicht eliminiert werden. Das Fülllicht ist in der Regel weniger intensiv, lässt die Schatten verschwinden, aber der dreidimensionale Charakter der Objekte bleibt erhalten. Das Spitz- oder Effektlicht wiederum hebt den Sprecher deutlich vom Hintergrund ab. Verwenden Sie dazu eine hohe Lichtstärke und eine harte Lichtqualität! Spitzlichter entstehen in der Regel durch ein von hinten gerichtetes Licht am Rand des Hauptmotivs, dadurch bilden sich helle, signifikante Punkte, wie zum Beispiel Glanz im Haar.

 

TONEART-Shop Banner Urheberrecht