JVC

JVC

Immer einen Schritt voraus: Broadcasttechnik & Unterhaltungselektronik von JVC

 

JVC ist ein weltweit agierendes Unternehmen in den Bereichen Unterhaltungselektronik und Kameratechnik mit Sitz in Japan. Als einer der marktführenden Hersteller und Lieferanten einer vielseitigen Produktpalette beschäftigt das Unternehmen rund 19.000 Angestellte über den ganzen Globus verteilt. JVC´s Wurzeln gehen weit zurück ins 20 Jahrhundert: im September 1927 wurde JVC als Tochter der Victor Talking Machine Company gegründet und kapselte sich bereits zu Beginn des Zweiten Weltkrieges vom Mutterkonzern ab. In den Anfängen entwickelte JVC Schallplatten und fokussierte deren Optimierung, wie beispielsweise mit der Entwicklung des 45/45-Stereoformates. Knapp 50 Jahre später ging JVC mit dem ersten VHS-Videorekorder zur Nutzung für den Privathaushalt an den Markt: der JVC HR-3300. Dank cleverer Taktik in Bezug auf die Lizenzvergabe an andere Hersteller entwickelte sich das JVC VHS-System zum bahnbrechenden Verkaufsschlager und verdrängte die bis dahin gängigen Konkurrenzformate wie magnetische Bildaufzeichnungssysteme. Selbst das zeitlich nach VHS entwickelte Video 2000 vom Konkurrentenduo Philips und Grundig konnte sich in keiner Weise gegen das JVC-Format behaupten.

 

Professionelle Lösungen im Bereich Kameratechnik von JVC

Zwei Schwerpunkte des Unternehmens heute sind Sicherheit und Video Content Creation – dafür werden immer wieder neue, innovative und leistungsstarke Produkte entwickelt. JVC bietet seinen Kunden CCTVs, Networks, standardisierte und hochauflösende Aufnahme- und Wiedergabegeräte, LCD-Monitore und vieles mehr. Kameramänner und Produktionsfirmen setzen auf die neuesten Kamera-Modelle und Monitore wie den JVC 24" LCD Multiformat-Studio-Monitor DT-R24L41D, den JVC GY-LS300CHE Super 35mm Camcorder oder den JVC GY-HM200E 4KCAM/HD Camcorder. Allesamt vereint die einfache Bedienung, hohe Materialqualität und innovative Technikfeatures.

TONEART-Shop Banner Urheberrecht